Betonbestellung

Die Bestellungen für Beton können direkt bei den Disponenten bzw. Mischmeistern im jeweiligen Werk abgegeben werden, so dass eine unkomplizierte und prompte Abwicklung der Lieferungen erfolgen
kann.

Werk Hallein

06245 80785 21
Disponent, Mischmeister Gerald Laubichler

Werk Salzburg Kasern

06245 80785 60
Mischmeister Johann Schöndorfer

Werk Sulzau

06245 80785 33
Mischmeister Josef Kronreif, Siegfried Kaindl

Werk St. Veit

06245 80785 50
Mischmeister Lorenz Rohrmoser

Werk Radstadt

06245 80785 57
Mischmeister Marc Mayer

Wir bitten Sie, bei der Bestellung von Beton folgende Angaben zu machen:

Allgemeine Angaben

  • Besteller und Baustelle, mit Auftraggeberanschrift und Anschrift der Baustelle
  • Lieferdatum und Lieferzeit
  • Menge und Lieferfolge
  • besonderer Transport auf der Baustelle
  • besondere Einbauverfahren und Zusatzleistungen (z.B. Betonpumpe, Förderband, Schüttrohr)
  • Beschränkungen für die Lieferfahrzeuge (Höhe, Größe, Gewicht)

Technische Angaben

  • Festigkeitsklasse des Betons
  • Expositionsklasse
  • Konsistenz (wenn keine andere Angabe erfolgt gilt die Regelkonsistenz F52)
  • Größtkorn der Gesteinskörnungen (wenn keine separate Angabe gilt GK 22)
  • sonstige Eigenschaften, wie z.B. PB, SB, VA (verzögerte Anfangserhärtung)

Wichtig ist natürlich auch die rechtzeitige Bestellung, so dass eine termingerechte Belieferung der Baustelle eingeteilt werden kann.
Im Regelfall sollte die Bestellung spätestens am Vortag erfolgen. Bei besonderen Betonen, wie zum Beispiel BS1 Betonen für Weiße Wannen, entsprechend früher.